Blogparade: Conventions

Die liebe Guddi von frittierten Phoenix hat zum Blogparade gerufen und ich folge diesem Aufruf sehr gerne, geht es doch um Conventions und wie ich sie finde.

Vorneweg möchte ich sagen, dass ich so oft auf Conventions gehe, aber in den letzten vier Jahren eigentlich jedes Jahr auf einer war. Die letzt war die ComicCon in Dortmund.

Leider kann ich diesen Veranstaltungen nichts abgewinnen. Ich war auf der ersten Comic Con in Dortmund 2015 und war eher nicht begeistert. Es war zu voll, die Preise waren zu hoch, die Stars waren ganz gut (ich habe mir ein schickes Autogramm von Sylvester McCoy geholt „Yay!“) aber alles in allem hatte ich den Eindruck man befindet sich in einer großen Shoppingmall für die man auch noch Eintritt bezahlen muss. Die Comics waren eher rar gesät und darum wollte ich auch nicht nochmal hin.

Tja und dann schlug das Schicksal zu und zwar in Form von David Hasselhoff. Von diesem Megastar war ich schon Fan als Knight Rider noch auf RTL Plus lief und außerdem ist seine Musik der Hammer.
Als dieser große Held meiner Kindheit für die Comic Con in Dortmund angekündigt wurde, sagte meinen beiden Kumpels, welche von der ersten Con schon begeistert waren und unbedingt nochmal hin fahren wollten, zu und fuhr wieder nach Dortmund.
Diesmal gab es im benachbarten Stadion auch noch ein Heimspiel der Borussia und damit war die Parkplatzsuche schon die Hölle.
Die Schlange beim Anstellen war wieder viel zu lang und wir standen bestimmt eine gute Stunde an (wie ich später erfuhr hatten noch Glück und andere sind mehrere Stunden um die Halle gefahren um überhaupt einen Parkplatz zu finden).
In der Halle hatte ich wieder den gleichen Eindruck wie im Vorjahr, viel Shopping und Stars, aber mehr leider nicht wirklich.
Nachdem man sich dann doch noch zwei Autogramme geholt hatte (Ron Pearlman und Michael Madson, die beide echt sympathisch waren) kam die große Stunden ein Fotoshooting mit David Hasselhoff und K.I.T.T., welches aber schlecht geplant war und aus diesem Grund musste ich mehr zwei Stunden anstehen, um an das heiß begehrte Artefakt zu kommen. David Hasselhoff war sehr nett und ich kann nicht bestätigen was einige Leute behauptet habe, nämlich das David ein arroganter Arsch wäre.

Dann war in den letzten Jahrzehnten immer mal wieder auf der Spiel in Essen und muss sagen, dass mir eine solche Messe/Con eher liegt. Klar die Comic Action hat immer stärker abgebaut und wird vermutlich nicht mehr lange dabei sein, aber die Spieleabteilung der Spiel ist einfach großartig und es macht Spaß neue Spiele auszuprobieren mit den Machern zu quatschen und ich muss sagen, dass eigentlich alle Menschen mit denen ich gesprochen habe immer nett und sympathisch waren.
Natürlich lag mein Hauptaugenmerk immer auf dem Rollenspielbereich und ich habe sogar eine Runde gespielt und war überrascht wie gut dies auf der lauten Messe doch geklappt hat.

Und dann war ich letztes Jahr noch auf der Padercon, dies ist eine kleine Rollenspielconvention in Paderborn und dort habe ich exzessiv gespielt und hatte viel Spaß, dabei habe gemerkt, dass ich solche Cons am liebsten mag. Man geht hin spielt und quatscht und freut sich Gleichgesinnte zu treffen.
Auch dieses Jahr plane ich wieder zur Padercon zu fahren und hoffe, dass ich wieder viel Spaß haben werde.

Ich denke bei der Masse an Comic Cons, welche in den letzten Jahren aus dem Boden geschossen sind wird es vermutlich in den nächsten Jahren zu einer Übersättigung kommen und werden einige wegbrechen, besonders wenn die Organisatoren durch eine schlechte Arbeit weiter ihre Kundschaft verärgern.

Fazit:

Ich werde auf keine Comic Con mehr fahren, da mit David Hasselhoff meine einzige Motivation erfüllt wurde. Dafür werde ich weiter auf diverse Rollenspielcons in der Nähe fahren und bestimmt noch öfters auf der Spiel sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s